Ellen G. White Writings

<< Back Forward >>

«Back «Ch «Vs   Vs» Ch» Forward»

Luther 1912, Apostelgeschichte, Chapter 21

21:5 Und es geschah, da wir die Tage zugebracht hatten, zogen wir aus und reisten weiter. Und sie geleiteten uns alle mit Weib und Kindern bis hinaus vor die Stadt, und wir knieten nieder am Ufer und beteten.

21:6 Und als wir einander gesegnet, traten wir ins Schiff; jene aber wandten sich wieder zu dem Ihren.

21:7 Wir aber vollzogen die Schiffahrt von Tyrus und kamen gen Ptolemais und grüßten die Brüder und blieben einen Tag bei ihnen.

21:8 Des andern Tages zogen wir aus, die wir um Paulus waren, und kamen gen Cäsarea und gingen in das Haus Philippus des Evangelisten, der einer der sieben war, und blieben bei ihm.

21:9 Der hatte vier Töchter, die waren Jungfrauen und weissagten.

«Back «Ch «Vs   Vs» Ch» Forward»