Ellen G. White Writings

<< Back Forward >>

«Back «Prev. Pub. «Ch «Pg   Pg» Ch» Next Pub.» Forward»

Ein Aufruf zur Gesundheitsevangelisation, Page 47

Kapitel 6: Gesundheitsgrundsätze lehren

Die Ausbreitung des Werkes

Gott hat sein Volk befähigt, die Welt zu erleuchten. Er stattete es mit den Gaben aus, mit deren Hilfe es sein Werk so weit ausbreiten soll, bis es den Erdkreis umspannt. In allen Teilen der Erde soll es Gesundheitszentren, Schulen, Verlagshäuser und ähnliche Einrichtungen für die Vollendung seines Werkes errichten.

Die abschließende Botschaft des Evangeliums soll “allen Nationen, Stämmen, Sprachen und Völkern” gebracht werden. Offenbarung 14,6. Im Ausland müssen noch viele Unternehmungen zur Verbreitung dieser Botschaft begonnen und durchgeführt werden. Die Eröffnung von vegetarischen Restaurants und Behandlungsräumen sowie die Errichtung von Gesundheitszentren für die Versorgung der Kranken und Leidenden ist in Europa genauso notwendig wie in Amerika. In vielen Ländern sollen ärztliche Missionszentren errichtet werden, um als Gottes helfende Hand im Dienst der Kranken zu wirken. Testimonies for the Church VII, 51.

Erziehen, erziehen, erziehen

Wir müssen erziehen, erziehen, erziehen — auf angenehme Weise und mit Verständnis. Wir müssen die Wahrheit predigen, die Wahrheit beten., die Wahrheit leben. Wir müssen sie mit ihrer heilsamen, Gesundheit verleihenden Wirkung für die erreichbar machen, die sie nicht kennen. Wenn Kranke mit dem Lebenspender in Berührung kommen, werden ihre geistigen und körperlichen Kräfte erneuert. Aber damit dies geschehen kann, müssen sie Selbstverleugnung üben und in allen Dingen mäßig sein. Nur so können sie

«Back «Prev. Pub. «Ch «Pg   Pg» Ch» Next Pub.» Forward»